Ach, so schön ist Panama

Janosch: Ach, so schön ist Panama

Dass Geografie auch eine philosophische Komponente haben kann, zeigt uns Altmeister Janosch in seinen Panama-Geschichten. Werden Tiger und Bär jemals in ihrem Traumland Panama ankommen? Oder sind sie vielleicht längst dort?

 

Liebevoll von Janosch illustriert, sind die Panama-Geschichten Klassiker der Vorleseliteratur für kleinere Kinder. Alle Panama-Abenteuer gibt es in einem Band, erschienen im Mai 2010 als Neuausgabe mit neuem Einband. Titel: Ach, so schön ist Panama: Alle Tiger- und Bär-Geschichten in einem Band. Er enthält:

 

»Oh, wie schön ist Panama«

»Komm, wir finden einen Schatz«

»Post für den Tiger«

»Ich mach dich gesund, sagte der Bär«

»Guten Tag, kleines Schweinchen«

»Riesenparty für den Tiger«

 

Der Autor – Über Janosch

 

Janosch wurde am 11. März 1931 unter dem bürgerlichen Namen Horst Eckert in Oberschlesien im heutigen Polen geboren. Nach einer schwierigen Jugend begann er 1944 eine Lehre als Schmied. Nach Kriegsende flüchtete die Familie nach Westdeutschland, wo Janosch später eine Textilfachschule in Krefeld besuchte. Dort absolvierte er auch einen Lehrgang für Musterzeichnen bei Gerhard Kadow, einem Schüler Paul Klees.

 

1953 nahm er ein Studium der Bildenden Kunst in München auf, wurde aber wegen »mangelnder Begabung« exmatrikuliert, weshalb er ohne Umschweife seine Tätigkeit als freischaffender Künstler aufnahm. 1956 begann er, für das Feuilleton zu schreiben. Sein erstes Kinderbuch erschien 1960. Janosch lebt heute auf der Insel Teneriffa.

 

Ach, so schön ist Panama: Alle Tiger- und Bär-Geschichten in einem Band

 

>> bei amazon bestellen


Kleines 1x1 als Poster

Poster Kleines Einmaleins



527efb333