Haushalt  >  Küche  >  SodaStream  |  Crystal  |  Easy  |  Zubehör  |  Sparpotenzial  |  Sirups

Haushaltskasse

SodaStream Ersparnis: Lohnt sich der Kauf eines Wassersprudlers?

Sparen mit SodaStream

 

Vier starke Gründe sprechen für den Kauf eines SodaStream Wassersprudlers:

  • Nie mehr Getränkekisten schleppen!
  • Nie mehr lästiges Hantieren mit Pfandflaschen!
  • Keine Umweltbelastung durch PET-Einwegflaschen!
  • Sparpotenzial bei Sprudel und Softgetränken!

.

Die ersten drei Gründe liegen auf der Hand. Doch wie steht es mit dem Sparpotenzial? Lohnt sich der Kauf eines SodaStream Wassersprudlers tatsächlich auch finanziell? – Unsere Redaktion hat es für Sie ausprobiert und eine Kosten-Nutzen-Rechnung angestellt. Dabei ist herausgekommen: Teurer wird es durch SodaStream nur, wenn Sie bisher ausschließlich ungesprudeltes Leitungswasser oder Sprudel einer Billigmarke getrunken haben sollten.

.

> Der SodaStream Easy

.

Die Höhe der Kosten ist hauptsächlich von der SodaStream Zylinder Ergiebigkeit abhängig sowie von den Kosten für eine Nachfüllung, die von Anbieter zu Anbieter schwankend sein kann. Für unseren Test rechnen wir mit dem Betrag, den wir tatsächlich beim örtlichen Drogeriemarkt für einen frisch befüllten Zylinder bezahlen: 8,49 €. Laut Herstellerangaben reicht eine Füllung für die Herstellung von bis zu 60 l Sprudelwasser. Dies haben wir in einem Praxistest überprüft, dessen Ergebnis wir im Folgenden zusammenfassen möchten. Wie erwartet ist dabei herausgekommen, dass die SodaStream Zylinder Ergiebigkeit vom gewünschten Sprudelgrad abhängig ist. Für den Hausgebrauch haben wir vier verschiedene Stärkegrade definiert, die je nach gewünschtem Getränk sinnvoll sein können: medium, normal, stark und extrastark. Zur besseren Überprüfbarkeit der SodaStream Zylinder Ergiebigkeit rechneten wir die Stärken in Sprudelstöße um, welche jeweils genau eine Sekunde andauerten.

.

Ergebnis: Der frisch befüllte Testzylinder lieferte exakt 272 Sprühstöße, ehe er ausgetauscht werden musste. Hieraus ergibt sich folgende Rechnung:

.

Anzahl gesprudelter Füllungen einer PET-Flasche mit 840 ml Füllmenge;
Sprudelstärke

medium

(3 Sprudelstöße à 1 Sek.)

normal

(4 Sprudelstöße à 1 Sek.)

stark

(5 Sprudelstöße à 1 Sek.)

extrastark

(6 Sprudelstöße à 1 Sek.)
Reichweite90 Flaschen (76,16 Liter)68 Flaschen (57,12 Liter)54 Flaschen (45 Liter)45 Flaschen (38,08 Liter)

Kohlensäure

Kosten/Liter

(bei 8,49 € Tauschpreis)
0,11 €0,15 €0,19 €0,22 €

Wie stark sich SodaStream finanziell für Sie lohnt, hängt von Ihren bisherigen Trinkgewohnheiten ab. In der folgenden Tabelle haben wir aktuelle Supermarktpreise (Stand: 26. September 2017) beliebter Sprudelwassersorten mit unseren Ergebnissen verglichen:

Markeaktueller Literpreis in EuroSodaStream Vergleich pro Liter in EuroErsparnis pro Person und Jahr in Euro bei 1,5 l pro Tag
Apollinaris0,88- 0,73400
San Pellegrino0,71- 0,65307
Krumbach Classic0,60- 0,45246

Gerolsteiner Sprudel

0,53- 0,38208
Franken Brunnen spritzig0,37- 0,22120
Frische Brise Marius0,21- 0,0633
Gut & Günstig (EDEKA)0,13+ 0,02- 11
Brandenburger Urstromquelle (medium)0,13- 0,0211

Aus unserem Test ergibt sich, dass die SodaStream Ersparnis bei Sprudelwasser je nach zuvor bevorzugter Marke zwischen 0,73 € und 0,02 € pro Liter liegt. Lediglich das Billigsprudelwasser von Supermarkt Eigenmarken ergibt eine geringfügige Verteuerung von 0,02 €, wobei diese sich beim Sprudelgrad medium bereits wieder in eine kleine Ersparnis von 0,02 € pro Liter umkehrt.

.

Fazit: Wer seinen täglichen Flüssigkeitsbedarf zu zwei Dritteln aus Sprudelwasser deckt und täglich eineinhalb Liter konsumiert, spart bei vorheriger Verwendung eines hochpreisigen Markenmineralwassers durch die Anschaffung eines SodaStreams bis zu 400 € pro Jahr und Person!

.

In dieser Rechnung noch nicht enthalten ist der Anschaffungspreis des Geräts. Im Falle unseres SodaStream Easy Wassersprudlers betrug dieser im Promopack mit zwei PET-Flaschen und zwei SodaStream Gläsern 80 €. Hieraus ergibt sich: Die Anschaffung des Geräts amortisiert sich im günstigsten Fall bereits nach dem Sprudeln von insgesamt 109 l Wasser, was bedeutet, dass eine dreiköpfige Familie, die vom teuersten Mineralwasser auf SodaStream umsteigt, zur Amortisierung des Kaufpreises nicht einmal einen Monat benötigt, während es im Falle der günstigsten Eigenmarke (medium) etwa 2,5 Jahre dauert, bis das tatsächliche Sparen beginnt.

Preisvergleich Sodastream – Zubereitung von Softdrinks

Eine völlig neue Rechnung ergibt sich, wenn auch Softdrinks durch SodaStream Sprudel ersetzt werden sollen. SodaStream bietet hierzu eine große Auswahl leckerer Sirups, mit denen jeder seine eigene Lieblingslimonade kreieren kann. Sie mögen es gerne weniger süß, dafür stärker gesprudelt? – Kein Problem: einfach die Sirupmenge reduzieren und den Sprudelknopf einmal zusätzlich betätigen, um ein besonders leichtes, spritziges Getränk zu erhalten. Unsere Kostenrechnung bezieht sich auf den aktuellen Kaufpreis einer SodaStream Sirup-Packung Orange 500 ml, der am 26. September 2017 mit 3,88 € angegeben und vom Hersteller als ausreichend für die Herstellung von bis zu 12 l Orangenlimonade beschrieben wird.

Wer die von SodaStream angegebene empfohlene Dosierung zugrunde legt, die bei 1:23 liegt (= 42 ml Sirup pro Liter fertiges Getränk), ergibt sich eine Reichweite von 11,8 l pro Sirupflasche, was einem Preis von 0,32 € pro Liter entspricht. Hinzu kommen 0,15 € für die Kohlensäure (Sprudelgrad normal), sodass für einen Liter Orangenlimonade, zubereitet mit SodaStream, Kosten von 0,47 € entstehen. Wer sowohl die Kosten als auch die konsumierte Zuckermenge reduzieren möchte und deshalb den Sirupanteil halbiert, bezahlt etwa 0,32 € pro Liter. Folgende Tabelle zeigt das mögliche Sparpotenzial bei Sprudelgrad normal, verglichen mit gängigen Limonademarken zum aktuellen Supermarktpreis vom 26. September 2017:

Orangenlimonade MarkePreis pro Liter Markengetränk in EuroSparpotenzial in Euro Sirupanteil 1:23Sparpotenzial in Euro Sirupanteil halbiert
FANTA1,000,530,68
Sinalco0,750,280,43
Mirinda0,590,120,27
Oettinger Glorietta0,480,010,16
Gut & Günstig (EDEKA)0,30- 0,17- 0,02

Hieraus ergibt sich ein ähnliches Bild wie schon zuvor beim Sprudelwasser: Geringfügig mehr bezahlt, wer zuvor auf eine Billigmarke gesetzt hat. Alle anderen Softdrinkgenießer spüren durch die Nutzung des SodaStream Systems eine teilweise massive Entlastung der Haushaltskasse. Beispiel: Wer täglich einen halben Liter eines teuren Markenprodukts durch Orangenlimonade aus dem hauseigenen SodaStream ersetzt, spart im Jahr satte 124 €.

.

> SodaStream Tipps und Tricks: Sirup selbermachen

.

Bitte beachten Sie, dass die obigen Berechnungen Näherungswerte darstellen, die sich an unserem Testhaushalt orientieren und aufgrund Ihrer persönlichen Nutzungsgewohnheiten starken Schwankungen unterliegen können. Nicht berücksichtigt wurde zudem der Preis des Leitungswassers, dessen Höhe für diese Berechnungen schlicht zu vernachlässigen ist. Um Ihr individuelles mit SodaStream zu verwirklichendes Sparpotenzial für Sprudelwasser näherungsweise zu ermitteln, nutzen Sie bitte folgenden Rechenweg:

.

Sprudelwasser

F x S x KS = KK;

F x 0,84 = TM;

TM x MWP = TK;

MWP - KK = E;

 

F = in Ihrem Haushalt benötigte Sprudelflaschen pro Tag (SodaStream PET-Flasche à 840 ml);

S = gewünschte Sprudelstärke (Faktor 3 = medium, 4 = normal, 5 = stark, 6 = extrastark);

KS = Preis für einen Sprudelstoß (272 : 8,49 €) = 0,0312 €, bei abweichendem Preis für den Nachfüllzylinder bitte eigenen Wert ermitteln;

KK = Kosten für Kohlensäure;

TM = benötigte tägliche Menge in Litern;

MWP = Literpreis Ihres bisher verwendeten Sprudelwassers;

TKM = tägliche Kosten Ihres bisher verwendeten Sprudelwassers;

E = tägliche Ersparnis;

 

Beispielrechnung für einen Tag

5 x 4 x 0,0312 = 0,624 €;

5 x 0,84 = 4,2 l;

4,2 x 0,53 = 2,23 €;

2,23 - 0,624 = 1,60 €;

.

Zeile 1: 5 Flaschen SodaStream in Stärke Normal kosten in der Zubereitung 0,624 €.

Zeile 2: 5 Flaschen SodaStream enthalten 4,2 l Sprudelwasser.

Zeile 3: 4,2 l eines Wassers mit einem Literpreis von 0,53 € kosteten bisher 2,23 € pro Tag.

Zeile 4: 2,23 € Wasserkosten (bisher) abzüglich 0,624 € Kosten für dieselbe Menge SodaStream Sprudel ergeben eine tägliche Ersparnis von 1,60 €.

.

Multiplizieren Sie die ermittelte Ersparnis zu Vergleichszwecken mit 30 (für einen Monat) oder 365 Tagen (für ein Jahr), um ein Gefühl dafür zu entwickeln, um wie viel Ihre Haushaltskasse durch SodaStream entlastet wird. Ganz klar: Die weitaus überwiegende Zahl aller Konsumenten wird durch die Verwendung eines SodaStream Geräts massiv Geld einsparen! Dies gilt umso mehr für große Familien, die bisher auf teure Markensprudelsorten gesetzt haben. Bestellen Sie noch heute Ihren SodaStream, um sofort mit dem Sparen zu beginnen und freuen Sie sich über den angenehmen Nebeneffekt, dass die Schlepperei von Getränkeflaschen nun endlich ein Ende hat!

 

 

 

Start  |  Kostenlos  |  Suche

SodaStream Logo


> SodaStream Easy

> Der SodaStream Easy

Es ist der einfachste Weg, zu frischem Sprudelwasser zu kommen: Einfach die bruchfeste PET-Flasche bis zur Markierung mit Leitungswasser füllen, mittels Snap-Lock in den SodaStream Easy einklicken und mehrmals auf den Knopf an der Oberseite drücken. >>


> SodaStream Crystal

> Der SodaStream Crystal

Wer sich einen Wassersprudler mit Glaskaraffe wünscht, für den ist der > SodaStream Crystal das richtige Modell. Die elegante Flasche macht auch im repräsentativen Bereich oder auf einem festlich gedeckten Esstisch eine ausgezeichnete Figur. >>


> SodaStream Ersparnis

> Sparen mit SodaStream

Jeder weiß: SodaStream spart in vielen Fällen bares Geld! Doch wie hoch ist das Sparpotenzial genau? Und wie lässt sich die individuelle Ersparnis berechnen? – Unsere Redaktion hat es für Sie ausprobiert: Hier ist unser großer SodaStream Preisvergleich! >>


> SodaStream Sirupe

> Die SodaStream Sirupe

Zum SodaStream System gehört eine große Auswahl leckerer Sirupe, mit denen sich im Handumdrehen leckere Softgetränke zaubern lassen. Je nach Sorte beträgt das empfohlene Mischungsverhältnis 1:7 bis 1:24, individuelle Dosierung ist jederzeit möglich. >>


Sirupe selbst herstellen

> SodaStream: Sirup selber herstellen

Sirups zur Verwendung mit dem SodaStream lassen sich auch gut selbst herstellen. Zu den besten SodaStream Sirup Rezepten zum Selbermachen gehört der leckere Schlehensirup aus selbst gesammelten Früchten: Ein leckerer Spaß für die ganze Familie!  >>


> SodaStream Zubehör

> Das SodaStream Zubehör

Passend zum SodaStream System gibt es verschiedenes Zubehör, mit denen die Starterpakete ergänzt und erweitert werden können. So lohnt sich für größere Familien der Zukauf von weiteren Flaschen und Reservezylindern, damit immer genügend Sprudelwasser für alle Familienmitglieder zur Verfügung steht. >>


527efb333