Vorlesebuch: Vier Freundinnen auf Schatzsuche

Vier Freundinnen auf Schatzsuche

Normalerweise versteht man unter Kinderliteratur Bücher, die zwar von Kindern gelesen, aber von Erwachsenen für sie verfasst werden. Bei »Vier Freundinnen auf Schatzsuche« von Cosima Prem ist das anders: Die Autorin war bei Erscheinen ihres Werks im Mai 2008 erst acht Jahre alt. So gesehen ist das Buch eines der wenigen »echten« Kinderbücher.

 

Cosima erzählt in ihrem Buch die Geschichte von vier Freundinnen, die gemeinsam aufregende Abenteuer erleben: Nachdem ein Kindesentführer sein Unwesen in der Gegend treibt, beschließen sie, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen. Ob sie den Fall lösen werden und was ihnen unterwegs alles begegnet, liest man am besten selbst in »Vier Freundinnen auf Schatzsuche«.

 

Warum sich das Buch zum Vorlesen besonders eignet

Cosima Prems Buch wirkt inspirierend auf Kinder. Wenn sie erfahren, dass es von einer Achtjährigen stammt, fühlen viele sich dazu angeregt, sich selbst einmal am Schreiben einer längeren Geschichte zu versuchen und ganz abseits von Schulaufsätzen mit vorgegebenen Themen der Phantasie freien Lauf zu lassen. Oft kommt Erstaunliches dabei heraus, wenn sie sich ein Herz gefasst haben, es zu versuchen.

 

Cosima bedient sich beim Schreiben ihrer Geschichte eines originellen Sprachstils und phantastischer Erfindungen, auf die ein Erwachsener wohl kaum kommen würde. Ein Baum, an dem auch Klopapier wächst, ist für die Fantasie eines Kindes eben eine Selbstverständlichkeit ...

 

>> Buch jetzt bei amazon bestellen


Kinderbuchtipp

ABC Walpurgisnacht!

ABC Walpurgisnacht!

Vorlesebuch von Ursula Prem

Ob böse oder gute, junge oder alte Hexen: Nicht erst seit Harry Potter wissen wir, dass Geschichten aus magischen Welten eine große Faszination ausüben und die Fantasie beflügeln. 

>> Hier weiterlesen



527efb333